clubstream Russia
[ Neue Beiträge · Teilnehmer · Forumregeln · Suche · RSS ]
Seite 1 von 11
Moderator in diesem Forum: Darth_Tilman, GIGX 
Forum » Talk » Fun & Spam » Wie hackt man?
Wie hackt man?
jerryclub1994Datum: Samstag, 12 Februar 2011, 19:56 | Nachricht # 1
Administrator
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 302
Status: Offline
Hey , da ich hier sehr oft lese , dass viele User wissen wollen wie man Accounts von Programmen wie Steam oder ICQ hackt , genau so wie von SchülerVZ o.ä. , deshalb zeige ich euch JETZT UND HIER wie es geht.

Als erstes fangen wir mit einer Einleitung an.
Was versteht ihr als Super 1337 Hacker Kiddy unter account hacken ?
EIn programm öffnen , den namen des users eingeben , und dann steht das Password da.
Was versteht ein halbwegs normaler Mensch unter account hacken ?
Durch Sicherheitslücken oder offene Ports UNBEMERKT in die Datenbank zu kommen , diese zu kopieren und anschliessend zu entschlüsseln , was bei MD5 ziemlich kompliziert werden kann
Wie viele Steam accounts wurden in letzter Zeit als gehackt ?
Als 1337 Pro Hacker Kiddy sage ich mal 1'875'745
Als programmierer : 0
Wäre wirklich jemand in die Datenbank eingedrungen , hätte er mit großer wahrscheinlichkeit ALLE accounts und nicht nur den , den er sucht .

So wie ihr wahrscheinlich schlussfolgern könnt , kann man accounts nicht hacken. Wenn jetzt jemand kommt , doch das geht dann sage ich ja aber das kann dan nur Chuk Norris oder deine Mutter ...

So wie kommen den nun alle Leute , die sich als Hacker bezeichnen (einer , den man Hacker nennen kann , der nennt sich nicht Hacker sondern eher Computerspezialist :/ ) an euren Account ?
Es gibt viele möglichkeiten , 99 % der möglichkeiten basieren auf der Dummheit der User selber.

Ihr geht auf Youtube und sucht nach einem ICQ Hack . Ihr ladet ihn euch runter.
So nun gibt es 3 möglichkeiten :
1. Ihr gebt dort eure account Daten an , in der Hoffnung , dass ihr euch einloggt und einen Account hackt aber was geschieht ? Richtig Nichts ... Die account daten wurden an einen FTP Server oder per Mail an den ersteller des Programmes geschickt.
2. Es installiert sich ein Trojaner/Keylogger. Mehr brauche ich dazu wohl nicht zu sagen ...
3. Gar nichts , das Programm wird entweder vom Anti-virus gelöscht oder es war ein Fake , OHNE ABSICHT eure Daten zu steheln.

Ihr bekommt folgende Nachicht :
Hey geh auf www.wer-blockt-mich.com und schaue welche Kontakte dich blockieren.
Wenn ihr euch dann da einloggt sind eure Daten ebenfals weg.
So etwas ähnliches gibt es auch für Steam so wie Rapidshare etc. Das nennt man Pishing Seite.
Die Seite von Rapidshare wurde 1 zu 1 nachgebaut nur halt unter dem link
www.rapidshare.de.vu oder anderen adressen. Falls ihr euch dann da in Premium einloggen wollt , seid ihr eure Daten ebenfalls weg.

Ihr wollt den neuesten Porno von Manta laden :
Ihr benutzt dafür eMule oder Limewire. Beide sind Programme , wo es mehr Inhalte mit Viren als ohne gibt. Ihr ladet euch den Film runter und schon habt ihr einen Keylogger. Genau so gut müsst iher mit anderen programmen oder hier im Forum aufpassen , obwohl hier alles kontrolliert wird.

Der neue Teamspeak Hack.
Ihr bekommt von einem Freund einen Teamspeak admin hack geschickt . Das Problem :
a. Entweder hat euer Freund einen Virus , der diese Datei automatisch verschikt oder er ist ein Vollidiot...
b. Er weiss es selber nicht , dass er euch einen Virus schickt.
In beiden Fällen hatte das Programm erfolg , und ihr seid EURE Teamspeak admin rechte weg aber nicht andere :/

So jetzt wird es schon etwas kniffliger und ist auch nur für ein geplantes ''Opfer'' zu benutzen.
Dein Nachbar sieht , dass du einen ungeschützten Wlan hast. Er versucht sich einzuloggen und du hast natürlich kein MAC Filter drauf da du nicht mal weisst was MAC ist und du nun an den Apple Computer dachtest .
Er ist drinne und nun öffnet er ein ''Sniffing Tool'' . Alle Sachen , die nun übers Internet laufen , kann er auch sehen.

Das waren so die gägigsten Methoden um an euren Account ran zu kommen. Natürlich gibt es noch geilere Wie dass man ein lauschangriff startet und die Tastentöne aufnimmt und sie analysiert , allerdings wird das nicht für ein ICQ account gemacht ^^ Oder einfacherer , dem Bruder 5 euro geben , damit er sich hinter dich stellt , wenn du dich einloggst.

So nun habe ich euren Account , was tut ihr nun ? JETZT POSTET NICHT EINEN THERAD : HILFE !!! ICH WILL MEINEN ACCOUNT ZURÜCKHACKEN !!! Denn das gibt sehr schnell kommentare wie : Omfg Opfer xDD und dann wird der Therad geclosed. Also ganz einfach. Benutzt nicht das gleiche Password für euren account wir für euren e-mail account , so kann keiner die e-mail adresse wechseln.
Schreibt den Support an , mit beweisen wie einem CD Key oder einer Rechnung , dass der account euch gehört. Am besten auch von der e-mail adresse , auf der der account registriert ist.
Nehmt keine Passwörter wie :
qwertz
123456789
asdfgh
ztrewq
VORNAMENACHNAME
TELEFONNUMMEVORNAME
Nein sondern so was :
kOi*55/qwz

Ok solche Passwörter sind schwer sich zu verhalten , geben aber maximale Sicherheit gegen einen Bruterforce angreiffer. 100 % geben sie Nicht , das Password irgendwann so genkackt wird , wenn der angreifer nicht aufgibt und auch eine Prozentuale Chance besteht , dass das password in den ersten durchgängen durch Zufall geknackt wird.

Wenn ihr euren Account wiederhabt. Erstellt Anzeige mit Beweisen , falls er Schaden gemacht hat aber so richtig schaden , dass es kracht und nicht nur deinen Freunden geschrieben hat :
Ey schatzi ich liebe doch wollen wir fic HAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA ...
Sonern e-bay account hatte und dort Sachen bestellte oder PayPal account etc.
Ändern sofort euer Password , in ein anderes , SCANNT EUREN RECHNER auf mögliche Fremdsoftware ...

Diesen therad habe ich aus langweile und verzweiflung getan , da es so viele User hier gibt , die wirklich glauben , dass man hacken in einer Woche lernen kann Epic Fail .

Und noch was. Lasst die Schulrechner in ruhe , das bringt euch nur ärger ein. Das was ihr vorhabt , endet in Nachsitzen und in 3 tagen hat die Klasse wieder ein neues Thema und ihr seid schnee von gestern. Ausser ihr habt unbemerkt Admin Rechte , und gebt allen accounts admin rechte und naja ändert halt alles was aber dann eine Anzeige und Schulverweis zur folge hat

So nun bedenkt nochmal , ob ihr ein Thema machen wollt , wie man hacken lernen kann.
Dieses trifft nicht auf die Leute zu , die ernste Fragen stellen , zu einem Quellcode , der für einen Keylogger ist etc. Die wissen wenigstens wie das Programm funktioniert... Und sind auf dem Weg ein richtiger 1337 Pro H4CK3R zu werden , und hackt euch all eure Accouts...

Mit dem Thema will ich bewirken , dass manche Leute über die Gefahren aufgeklärt werden und die Kiddys wissen , dass es nicht so leicht ist wie sie meinen... Und jeder der was anderes behauptet versrascht sie ...

Durch den Titel bekomme ich bestimmt genug Klicks , anstatt mit dem Titel "Wie schützt man sich im Netz".

 
hidmenDatum: Sonntag, 13 Februar 2011, 17:45 | Nachricht # 2
Warez Experte + jerryclub Russia Partner
Gruppe: Administratoren
Nachrichten: 278
Status: Offline
Also wenn man Programmieren kann, ist ein Kinderleicht an Accounts zu kommen.

Programmiert euch ein Phishing Programm und inerhalb von Minuten ahbt ihr Account von was auch immer ihr wollt.


 
Forum » Talk » Fun & Spam » Wie hackt man?
Seite 1 von 11
Suche:

Copyright MyCorp © 2017Hosting vom uCoz