clubstream Russia
Menü
Statistik

Insgesamt online: 1
Gäste: 1
Benutzer: 0


Benutzer
Gäste
Suche
Moin zusammen,

da ja mitlerweise diverse Versionen von CS5 geuppt wurden, was natürlich garnicht nötig ist, da die CreativeSuite ja auch ganz bequem vom Adobe Server geladen werden kann, gibt es hier noch einmal eine Anleitung in sieben smarten Schritten.

Auf diese simple Weise, kann sowohl die Windows, wie auch die MAC Edition in jeder zur Verfügung stehenden Sprache geladen werden. ( Aus diesem Grund wird dieser Thread identisch im Bereich "Softeware/Windows", sowie "Software/MAC" auftauchen. )

Also schönen Dank an Adobe, dieses mal habt Ihr es uns mehr als einfach gemacht. War das etwa Absicht? :T

[IMG]https://www.adobe.com/images/shared/product_mnemonics/100x100/master_collection_100x100.jpg[/IMG]

Los gehts!

1. Am einfachsten ist es die CreativeSuite direkt über den AdobeServer zu laden. Hiefür muss lediglich eine AdobeId erstellt bzw. sich registriert werden. Im Anschluss kann mit sattem Speed und ohne Reconnect die komplette CS5-Suite vom Adobe-Server herrunter geladen werden. Das ist vorerst sogar legal...

Hier kommt noch der Link zum AdobeServer:

https://www.adobe.com/cfusion....&loc=de

2. Um den Crack zu vervollständigen, müsst ihr zunächst die Ports in der Hosts-Datei blocken. Diese befindet sich je nach Betriebssystem in folgenden Verzeichnissen:

Code

[B]Windows NT/2000/XP/2003/Vista/7 32 & 64 Bit[/B]
   
%SystemRoot%\system32\drivers\etc\hosts  

(Standardkonfiguration, der Verweis auf diese Datei ist in der Windows-Registrierungsdatenbank unter \HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Services\Tcpip\Parameters\DataBasePath gespeichert.)

[B]Windows 95/98/Me[/B]
   
%WinDir%\hosts

[B]Mac OS X[/B]
   
/etc/hosts bzw. /private/etc/hosts  

(/etc ist eine Verknüpfung mit /private/etc)


Mit dem CoreKeyGenerator, dessen Link ich in Schritt 4 poste, konnten Windows-User die gesamte Arbeit bequem mit einem Klick auf einen Button erledigen. Das geht leider seit v5.5 nicht mehr bzw. das Sperren der Ports schon, aber macht es mal besser selbst...



Es bleibt einem momentan also nichts anderes übrig, als die host-Datei selber zu editieren. Das gilt für Win- sowie Mac-User und ist eh besser, da man auf diese Weise das Geschehen parallel auch überprüft. Ist auch ganz easy, also man muss kein besonderer PC-Crack oder sowas sein...

Einfach die Datei hosts im angegebenen Ordner mit dem Editor öffnen, die Ports ergänzen und fertig. Wenige haben selbst als Admin keine Schreibrechte, das ist allerdings ein Bug. in diesem Fall einfach bevor der Editor geöffnet wird, diesen mit Rechtsklick öffnen und "Als Administrator ausführen" sagen:



Beim speichern auf keinen Fall .txt auswählen!



Unter Mac-OS ist das leider nicht ganz so einfach, da bestimmte Zugriffsrechte benötigt werden, allerding lässt sich auch dieses Problem mit ein paar einfachen Tricks erledigen, die ich euch natürlich nicht vorenthalten will:

Es gibt zum bearbeiten der Hosts-Datei für MAC-OS ein kostenloses Tool namens Gas Mask, welches auch aus dem Hause Apple stammt. Dieses wird benötigt, da man sich ansonsten erst Schreibrechte über die UNIX-Konsole beschaffen müsste. Wer möchte kann dieses auch tun, ich werde es allerdings nicht näher erläutern.

TIP für MAC-USER: GasMask: Ein Programm von Apple um die Host-Datei zu editieren:
http://www.apple.com/downloads/macosx/development_tools/gasmask.html

Um die Host-Datei zu finden, klickt Ihr einfach einmal auf den Finder und drückt Apfel+Shift+G. Jetzt müsste sich ein kleines Fenster öffnen, welches wie sone Adresszeile bei einem Browser aussieht. Hier gebt Ihr einfach "/etc " ( ohne Anführungszeichen ) ein. Jetzt sollte sich der Ordner öffnen, welcher auch die Datei "hosts" enthält. Diese mit GasMask öffnen und die Ports via Copy and Paste ergänzen. Fertig!



Folgende Ports sind zu sperren (EDIT: 18.05.2011):

v5.0


v5.5


Aufm Mac sieht die Datei dann hinterher in etwa so aus:



Passt leider nicht komplett auf den Screenshot... Evtl. sind auf dem Screenshot auch noch ein paar Links von anderen Programmen. Ihr müsst nur die aus der Liste über dem Bild sperren.

3. Jetzt erstmal den Computer neustarten! Außerdem nach dem Neustart überprüfen ob die Ports auch wirklich dicht sind, denn so langsam gehen hier wegen den ganzen Nasen die das nicht gemacht haben die Keys aus!

4. Den Keygenerator unter folgendem Link laden:

EDIT!!!!

Seit dem es die Version 5.5 gibt, wurden neue Seriennummern erstellt! Ich habe hier schonmal ein paar geupt! Ihr müsst jetzt aber genau darauf achten, welche Version ihr benutzt. Auf dem Adobe-Server liegt die Trail-Version 5.5... Mittlerweile haben wir auch Keys gefunden, die mit dieser harmonieren...

Der gute Gmlcrank, ein Forummember, hat mir noch folgende Keys für die v5.5 gesendet... Diese funktionieren auch wieder einwandfrei nach dem bewerten Verfahren ohne Sharehoster! Besten Dank!

Die Macuser können folgende Keys usen:



Alle anderen können sich den passenden aus dieser Liste raussuchen:



Hier ein paar Keygens für v5.5... Diese funktionieren allerdings nicht mit der Trailversion, sondern nur mit nem Original, welches sich allerdings recht easy besorgt lässt... Müsst ihr mal n bissle im Netz schauen...



Der Core funktioniert nur mit Version 5.0... Also nicht mehr aktuell... Ich lasse die links trotzdem mal oben...

Win: http://linksave.in/19524836704bdd6ad5e6ce9?jd=1
PW: ocirnes

MAC: http://linksave.in/14997108294be27ff15237b
Ohne PW...

Thread hier im Forum dazu: ( Ich habe die Links jetzt auch nur kopiert... )
http://mygully.com/thread....2035968

Ich hoffe die Links bleiben noch etwas on, sonst uppe ich das Ding noch einmal...

5. Die CreativSuite installieren und mit einem Key aus dem CoreKeyGenerator registrieren. Die Registration wird auf Grund der gesperrten Ports in der Hosts-Datei nicht durchgeführt, also keine Panik.

Für die neueste Creative Suite 5.5 nehmt bitte diesen keygen: http://ul.to/qut3peu1

6. An der CreativeSuite5 von Adobe erfreuen! wink

Besten Gruß, Jerry
Einloggen
Forum Fastline
  • 32 Bit Windows 7 mit vollen 4 GB oder 8 GB RAM (1)
  • Bitte alle User abstimmen (7)
  • Enttäuschenste Mannschaft des Jahres (0)
  • Mannschaft des Jahres (0)
  • sportstream (1)
  • Danke FC Bayern... (0)
  • Tom Clancys H.A.W.X 2 (5)
  • CLUBSTREAM FULL HD DAY SENDEPLAN (5)
  • Event-Kalender
    «  August 2017  »
    Mo.Di.Mi.Do.Fr.Sa.So.
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031
    Copyright MyCorp © 2017Hosting vom uCoz